Warning: mktime() expects parameter 1 to be long, string given in /www/htdocs/v125225/global.php on line 95
Investieren in Brasilien - Investitionen, Firmengründung, Aufenthaltsgenehmigung
Brasilien Brasilien Flug Brasilien Reise
Brasilien

  Home    News    Kleinanzeigen    Forum    Chat    Reiseberichte    Sprachkurs 
  Brasilien    Karneval    Auswandern    Wortkonto    Bücher/Cd    Lastminute 
  Brasil-Shop    Download    Insider    Urlaub    Webservice    Reise Brasilien 
Auswandern


Wechselkurs: Euro-Real




Anzeigen
In Brasilien investieren...

Anzeigen
Investoren können ab einer Summe von 50.000,00 U$ Dollar für sich und ihre Familie ebenfalls eine Aufenthaltsgenehmigung bekommen.

- Investieren in Brasilien
Jede natürliche Person kann ab einer Investitionssumme von 50.000,00 US-Dollar eine Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung bekommen. Dabei muss unter anderem ein Investitionsplan vorgelegt werden, welcher nach 5 Jahren überprüft wird.

Die Dauer bis zum Erhalt der Aufenthaltsgenehmigung nimmt je nach Vorbereitungszeit und Art der Investition (Unternehmung) etwa 6 Monate in Anspruch.

Schritt für Schritt:
- Kauf oder Mieten eines Büro's, Lokal's, etc... für den Firmensitz
- Gründung einer Firma (LTDA - Gesellschaft mit beschränkter Haftung)
- Bestellung des Geschäftsführers (Brasilianer oder Ausländer mit fixen Wohnsitz in Brasilien)
- Eröffnung des Firmenkontos
- Anmeldung bei der Zentralbank (RDE-IDE-Nummer)
- Überweisung der Investitionssumme (mind. 50.000,00 US$)
- Zentral-Bank-Registrierung des Auslandskapitals als Investitionssumme
- Genaue Beschreibung des Businessplan (Firmenaktivität, Anzahl der Angestellten, Geschäftsführer, etc...)
- Einreichen beim Arbeitsministerium

Nach etwa 30 Tagen wird sofern alle notwendigen Dokumente eingereicht wurden, die Arbeitsgenehmigung vom Arbeitsministerium erteilt. Nachdem die Arbeitsgenehmigung erteilt wurde, kann der Antragsteller das Dauervisum beantragen, welches im brasilianischen Konsulat des eigenen Heimatlandes erfolgt.

Im Anschluss reist er wieder nach Brasilien und mit diesem Einreise-Datum laufen die ersten 5 Jahre des zuvor genehmigten Visums. Nach erfolgter Einreise muss sich der Antragsteller bei der zuständigen Bundespolizei (Policia-Federal) melden um dort die Aufenthaltsgenehmigung abzuschliessen.
Der Antragsteller wird vorläufig ein Protokoll bekommen, bis seine RNE (Registro Nacional de Estrangeiro - Ausweisskarte) fertig ist.

Die oben genannten Informationen wurden aufgrund meiner persönlichen Erfahrung und der aktuelle Situation zur Einreichung der Aufenthaltsgenehmigung über den Weg der Auslandsinvestition erstellt.
Ich stehe auch jederzeit persönlich mit Rat und Tat zur Verfügung um den Weg nach Brasilien so einfach wie möglich zu gestalten.

Wenn Sie Fragen zum Thema Auswandern nach Brasilien haben, oder auch Hilfe vor Ort benötigen, so können Sie sich jederzeit an mich wenden, bitte nützen sie dazu folgendes Anfrage System.
Interaktiv

brasilien-links.de


Wer gewinnt die Fussball-WM 2010 ?
Brasilien
Deutschland
USA
Frankreich
Italien
Portugal
Zur Auswertung