Warning: mktime() expects parameter 1 to be long, string given in /www/htdocs/v125225/global.php on line 95
Faultier
Brasilien Brasilien Flug Brasilien Reise
Brasilien

  Home    News    Kleinanzeigen    Forum    Chat    Reiseberichte    Sprachkurs 
  Brasilien    Karneval    Auswandern    Wortkonto    Bücher/Cd    Lastminute 
  Brasil-Shop    Download    Insider    Urlaub    Webservice    Reise Brasilien 
Brasil Themen

Anzeigen

News zum Karneval
Geschichte des Karneval
Veranstaltungen
Samba-Download




Treffpunkt Brasilien

Anzeigen
Faultier

FaultierDie Familie der Faultiere (preguiça) befinden sich in Mittel- und Südamerika bis Peru und Südbrasilien, wo sie in den Baumkronen der tropischen Regenwälder leben.
Ihren Namen haben die Faultiere aufgrund ihrer extrem langsamen Bewegungsweise erhalten, mit der sie sich, wahrhaft in Zeitlupentempo, durch das Geäst der Baumkronen hangeln.
Die Gliedmaßen bei Faultieren sind oft ganz unterschiedlich, Finger und Zehen zeigen Verwachsungen und sind in ihrer Anzahl reduziert.

Zehen sind immer in Dreizahl vorhanden, während die Finger beim Dreifinger-Faultier ebenfalls auf drei, beim Zweifinger-Faultier auf zwei reduziert sind. Sie tragen bis zu 7,5 cm lange Sichelkrallen, mit denen sich die Tiere mit dem Rücken nach unten hängend an Zweigen festhaken können. Die Halswirbelsäule ist sehr beweglich und gestattet eine Kopfdrehung um 180° wie bei den Eulen.

Faultiere leben ständig in den Bäumen. Ihre Nahrung vor allem an jungen Blättern, Blüten und Früchten wächst stets in ausreichender Menge um sie herum. Sie haben deshalb keine Veranlassung, sich schnell zu bewegen. Soweit die Nahrung nicht mit dem Maul unmittelbar erreichbar ist, wird sie mit den Handkrallen herangezogen und gemächlich abgefressen.

Von den 24 Stunden des Tages verschlafen Faultiere rund 15. Sie hängen meist tagsüber an ihren Hakenklauen als zusammengedrücktes Bündel, den Kopf zwischen den Vorderarmen auf die Brust gelegt, oder hocken so in einer Astgabel. Insgesamt besagt eine Studie die 1996 erstellt wurde, das Faultiere im Durchschnitt etwa 60% des Tages bewegungslos in den Baumwipfeln hängen, 22% des Tages wird gegessen, etwa 12% sozialem Austausch gewidmet und nur etwa 6% des Tages bewegt sich das Faultier. Bei der Fortbewegung hangeln sie sowohl waagerecht als auch senkrecht kletternd an Ästen entlang, erstaunlich dabei ist, das sie trotz ihrer langsamen Fortbewegung kaum einen Ast brechen und so immer sicher unterwegs sind. So geschickt sich Faultiere im Geäst bewegen können, so unbeholfen sind sie am Boden. So verlassen sie ihr luftiges Reich nur, wenn sie dort kein Futter mehr finden und die nächste Baumkrone nicht erreichen können. Am Boden können sie sich nur auf dem Bauch liegend mühsam vorwärts ziehen, wobei sie für 200 Meter etwa eine Stunde brauchen. Im Wasser erweisen sie sich hingegen als recht gute Schwimmer.

Die Faultiere haben keine festgelegten Brunstzeiten. Man hat Junge in allen Monaten angetroffen. Die Tragzeit beträgt etwa 120-180 Tage, beim Zweifinger-Faultier etwa 8-9 Monate. Danach wird 1 Junges geboren. Bei der Paarung hängen die Partner an den Armen und pressen die Bäuche aneinander.

Das Junge wird etwa 5 Monate lang gesäugt, verläßt mit etwa 9 Monaten den Körper der Mutter und hat mit ca. 2,5 - 3 Jahren die volle Erwachsenengröße und Geschlechtsreife erreicht.

Die meisten Faultiere sind in ihrem Lebensraum noch recht häufig. In Brasilien ist es inzwischen gesetzlich geschützt. Da Faultiere aber auf die tropischen Regenwälder als Lebensraum angewiesen sind, werden sie durch die Abholzung der Wälder auch direkt in ihrer Existenz bedroht.

Interaktiv

brasilien-links.de


Wer gewinnt die Fussball-WM 2010 ?
Brasilien
Deutschland
USA
Frankreich
Italien
Portugal
Zur Auswertung


Bei uns finden sie laufend neue Angebote zum Urlaubsland Brasilien - Brasilien ist immer eine Reise wert!


Special: Urlaub in Alexandria | Urlaub in Luxor | Urlaub in Safaga | Urlaub am Nil | Urlaub in Kairo
Urlaub in der Türkei | Urlaub in Ankara | Urlaub in Istanbul | Urlaub in Izmir | Urlaub in Bursa | Urlaub in Antalya
Urlaub Griechenland | Urlaub Rhodos | Urlaub Kreta | Urlaub Kos | Urlaub Korfu | Urlaub Chalkidiki

Nachrichten: Gesellschaft | Politik | Wirtschaft | Sport | Menschen | Karneval | Helfen | Umwelt
Interaktiv: Spiele+Fun | Kostenlose Umfragen | E-Card's | Chat /// Europa - Brazil
Service: Anzeigenmarkt | Übersetzungsservice | Auswandern nach Brasilien | Brasilien Reise | Literatur und Musiktips | Webnapping | Urlaubstips
Über uns: Link-Partner - Geschichte - Newsletter - Kontakt - Sitemap - Unser Banner - Statistik - Impressum
© 2004 www.brasil-treff.com