Warning: mktime() expects parameter 1 to be long, string given in /www/htdocs/v125225/global.php on line 95
Rio de Janeiro - Sambaschule Beija-Flor de Nilópolis
Brasilien Brasilien Flug Brasilien Reise
Brasilien

  Home    News    Kleinanzeigen    Forum    Chat    Reiseberichte    Sprachkurs 
  Brasilien    Karneval    Auswandern    Wortkonto    Bücher/Cd    Lastminute 
  Brasil-Shop    Download    Insider    Urlaub    Webservice    Reise Brasilien 
Sambaschulen

Anzeigen

DIE ERFOLGREICHSTEN



Unter Brasilien finden Sie noch weitere Texte und Infos zu Stadt, Menschen und Tiere, Brasilianische Küche - und natürlich vieles mehr...

Sambaschule Beija-Flor de Nilópolis

Anzeigen

Geschichte:
Die Beija-Flor (kompletter Name: GRES Beija-Flor de Nilópolis) wurde aus einem Weihnachtsfest am 25. Dezember 1948 gegründet. Eine Gruppe von Freunden entschied sich eine eigene Sambaschule für Nilópolis zu gründen. Gründungsmitglieder: Milton de Oliveira (o Negão da Cuíca) und seine Mutter Eulália, Helles Ferreira, Mário Silva, José Fernandes da Silva, Walter Silva, Édson Vieira und Hamilton Floriano.

1953 wurde die Beija-Flor offiziell in den Bund der Sambaschulen aus Rio de Janeiro eingetragen, seitdem tanzen sie in der Gruppe 2 und der offizielle Namen wurde mit Grêmio Recreativo Escola de Samba Beija-Flor de Nilópolis festgelegt.

1954 als man dann endlich beim Karneval in Rio mitmachte, gewann man gleich im ersten Antreten, was ein Aufsteigen in die Elite der Grupo Especial bedeutete. Doch man konnte sich dort nicht lange halten und stieg wieder ab, kurzfristig sogar bis in die dritte Gruppe.

Erst 1974 konnte man sich erfolgreich in die Elite zurück tanzen, wo man sich fortan richtig etablierte. 1976 wurde erstmals Geschichte geschrieben, mit den erfolgreichen Zugang von Joãozinho Trinta, Laíla und anderen die damals bei Salgueiro unzufrieden waren, wurde in diesem Jahr gleich der erste Meistertitel gewonnen. Und das war noch lange nicht alles, 1977 der zweite Titel und mit 1978 konnte man den dreifachen Meistertitel für Beija-Flor holen.

Mit diesem dreifachen Erfolg konnte sich Beija-Flor sofort einen Namen unter den grossen Sambaschulen machen, welche fortan als besonders luxuriöse Sambaschule gilt. 1979 und 1981 mit zwei zweiten Plätze zeigte sich die Sambaschule von ihrer besten Seite und 1980 wurden sie gleichauf mit Portela und Imperatriz Meister.

1983 und 1998 folgten weitere Meistertitel. 2003, 2004 und 2005 dominierte die Sambaschule auf der Avenida was zu einer Wiederholung des dreifachen Meistertitel-Gewinnes führte.

Karneval-Videos

Schickt uns einfach eure Videos vom Karneval in Brasilien. Damit jeder etwas davon hat...
Mein Karnevals-Video
Globeleza

1. Beija-Flor 399,3
2. Salgueiro 398
3. Grande Rio 396,9
4. Portela 396,8
5. Unidos da Tijuca 396,5
- Imperatriz 396,5
7. Viradouro 396
8. Mocidade 395,1
9. Vila Isabel 394,6
10. Mangueira 393,9
11. Porto da Pedra 388,2
12. São Clemente 387,5

2008 - Beija-Flor
2007 - Beija-Flor
2006 - Vila Isabel
2005 - Beija-Flor
2004 - Beija-Flor
2003 - Beija-Flor

Bei uns finden sie laufend neue Angebote zum Urlaubsland Brasilien - Brasilien ist immer eine Reise wert!


Special: Urlaub in Alexandria | Urlaub in Luxor | Urlaub in Safaga | Urlaub am Nil | Urlaub in Kairo
Urlaub in der Türkei | Urlaub in Ankara | Urlaub in Istanbul | Urlaub in Izmir | Urlaub in Bursa | Urlaub in Antalya
Urlaub Griechenland | Urlaub Rhodos | Urlaub Kreta | Urlaub Kos | Urlaub Korfu | Urlaub Chalkidiki

Nachrichten: Gesellschaft | Politik | Wirtschaft | Sport | Menschen | Karneval | Helfen | Umwelt
Interaktiv: Spiele+Fun | Kostenlose Umfragen | E-Card's | Chat /// Europa - Brazil
Service: Anzeigenmarkt | Übersetzungsservice | Auswandern nach Brasilien | Brasilien Reise | Literatur und Musiktips | Webnapping | Urlaubstips
Über uns: Link-Partner - Geschichte - Newsletter - Kontakt - Sitemap - Unser Banner - Statistik - Impressum
© 2004 www.brasil-treff.com